- Ausflugsziel: Touristischer Anziehungspunkt "Zollfestung Zons"
Düsseldorfer-Onlinemagazin




















Home arrow Ausflugsziele in der Region arrow Ausflugsziel: Touristischer Anziehungspunkt "Zollfestung Zons"
-Anzeige-

-Anzeige-
OUTLETCITY METZINGEN Online Shop –Designermode

Ausflugsziel: Touristischer Anziehungspunkt "Zollfestung Zons" Drucken
Die mittelalterliche Zollfestung Zons, ein eingemeindeter Stadtteil von Dormagen, ist eine linksrheinische Ortschaft und ein touristischer Anziehungspunkt. Sie gehört zu den

Zollturm und Rheintor
Zollfeste Zons

am besten erhaltenen spätmittelalterlichen Befestigungen aus dem 14. Jahrhundert am Niederrhein. Im Zuge der Zollverlegung von Neuss nach Zons im Jahre 1372 durch Erzbischof Friedrich III. von Saarwerden wurde Zons zur wehrhaften Feste mit Stadtmauern, Türmen und Toren ausgebaut und in Folge mit Stadtrechten versehen.

Feste Zons
Stadtmauer
Feste Zons
Stadtmauer

Eine besondere Sehenswürdigkeit ist der rund 26 Meter hohe Zollturm. Er diente zur Sicherung der Zolleinnahmen. Von hier aus konnten vorbeifahrende Schiffe bereits in großer Entfernung ausgemacht werden.

Zollturm Zons

Durch das Rheintor gelangen die Touristen auf die Rheinstraße und beginnen einen faszinierenden Spaziergang durch die Altstadt von Zons um historische Bauten wie Türme, Mauern, Gassen und Fachwerkhäuser zu besichtigen.

Rheinstraße

Ein beliebtes Fotomotiv ist auch der Juddeturm. Er sicherte als stadtseitiger Eckrundturm das Burggelände gegen drohende Angriffe.

Juddeturm

Sowohl die Burg Friedestrom im Ortskern als auch die alten Stadttore üben einen besonderen Reiz auf den Besucher aus. Darüber hinaus wäre aber auch ein ausgedehnter Spaziergang entlang der gut erhaltenen Stadtmauer interessant.

Fußgängerweg
Stadtmauer außen
Fußgängerweg
Stadtmauer außen

Zahlreiche Cafés und Restaurants mit Biergärten laden in mittelalterlicher Atmosphäre zum Verweilen ein. Einen besonderen Bekanntheitsgrad hat die Torschenke erlangt als die Inhaberin in der WDR Sendereihe "Roland Beuge eilt Frau Juch zu Hilfe" mitwirkte.


Weitere Infos zum Trödel-King und Frau Juch lesen Sie bitte hier:




Gasthof zur Post Wirtshaus Stadt Zons
Torschenke Schloss-Café


Kreismuseum Zons

Ausflugsgäste die sich für das klassische und moderne Kunsthandwerk interessieren, sollten mal bei dem Kreismuseum Zons vorbeischauen. Es ist im Herrenhaus untergebracht und befindet sich auf dem alten Gelände des Schlosses Friedestrom.

Kreismuseum Zons

Den Besuchern werden hier eine umfangreiche Jugendstil-Zinnsammlung, Textilkunst, eine archäologische Sammlung und interessante Wechselausstellungen geboten.

Anschrift:
Kreismuseum Zons
Schloßstr. 1
41541 Dormagen-Zons
Homepage: http://www.kreismuseumzons.de


Freilichtbühne Zons

Ein weiteres Highlight ist die Freilichtbühne Zons. Hier werden alljährlich Märchenspiele wie "Der Froschkönig" oder "König Drosselbart" aufgeführt. Der Fußweg ist beschildert.

Wegweiser
Freilichtbühne


Weitere Infos zur Freilichtbühne
Märchenspiele Zons e.V.
Homepage: http://www.freilichtbuehne-zons.de


Touristische Information

Touristen die vor Ort eine Auskunft wünschen sollten sich zur Schloßstr. 2-4 begeben, da es hier eine Tourist-Information gibt.

Tourist-Information

Anschrift:
Tourist-Information
Schloßstraße 2-4
41541 Dormagen-Zons
Homepage: http://www.dormagen.de/874.html


Anreise und Parken

Für Besucher die mit dem eigenen KFZ angereist kommen, ist der große kostenpflichtige Parkplatz vor dem Rheintor zu empfehlen, weil er nur wenige Meter vom Zollturm entfernt ist.

Parkplatz am Rheintor Hinweisschild Parken


Da es von Düsseldorf-Urdenbach aus nur 3,6 Kilometer bis nach Zons sind, ist eine Anreise mit der Autofähre „Niederrhein“ eine gute Alternative.

Lesen Sie dazu bitte folgenden Artikel:

"Von Düsseldorf-Urdenbach mit der Autofähre Niederrhein nach Zons"

Eine weitere Alternative ist eine Tagesfahrt mit der Weissen Flotte Düsseldorf über den Rhein nach Zons zu buchen. Mit Hilfe der Autobahn gelangen sie nach Zons, indem sie über die A 46 bis nach Uedesheim fahren und dort den Schildern folgen.

 
 
Anzeige

-Anzeige-



-Anzeige-
Fernreisen

Ihre Werbung im Düsseldorfer-Onlinemagazin