- Düsseldorfer Nordpark und Japanischer Garten
Düsseldorfer-Onlinemagazin




















Home arrow Parks und Gärten in Düsseldorf arrow Düsseldorfer Nordpark und Japanischer Garten
-Anzeige-

-Anzeige-
OUTLETCITY METZINGEN Online Shop –Designermode

Düsseldorfer Nordpark und Japanischer Garten Drucken
Der Düsseldorfer Nordpark ist eine öffentliche Grünanlage, hat eine Größe von ca. 36 Hektar, liegt im Stadtteil Stockum und ist einer der

Große Wasserachse
Nordpark
Düsseldorf

meistbesuchtesten Parks der Landeshauptstadt. Er besteht vor allem aus Skulpturen, wertvollem Baumbestand, schönen Blumenbeeten und Wasserspielen.

Nordpark Ansicht 1
Nordpark Ansicht 2

Besucher die sich dem Nordpark von der Kaiserswerther Straße aus nähern sehen zu Beginn einen großen runden Springbrunnen und ein über 170 m langes Becken mit quer sprühenden Wasserfontänen.

Springbrunnen Große Wasserachse
Nordpark Düsseldorf

Im Park sind Tische und Stühle vorhanden die der Besucher nach Bedarf nutzen kann. Für Ausflügler die lieber eine Tasse Cafe zu sich nehmen möchten gibt es das Cafe-Restaurant „Nordpark Gastronomie Ahrens GmbH“. Es verfügt unter anderem über einen schönen Biergarten im Außenbereich.

Nordpark Gastronomie Ahrens GmbH

Ein besonderes Highlight ist der Japanischen Garten. Er wurde 1975 von der japanischen Gemeinde in Düsseldorf der Düsseldorfer Bevölkerung übergeben. Um den 5000 m² großen Garten anlegen zu können wurden 1,9 Millionen DM invertiert.

Japanischen Garten
Ansicht 1
Japanischen Garten
Ansicht 2

Der Japanische Garten wurde als Teichgarten mit einem Rundweg angelegt. Er besteht aus Pflanzen wie beschnittenen Kiefern und Fächerahorne.

Anfahrt:
Düsseldorfer Nordpark und Japanischen Garten
Kaiserswerther Straße 380
40474 Düsseldorf-Stockum
 
 
Anzeige

-Anzeige-



-Anzeige-
Fernreisen

Ihre Werbung im Düsseldorfer-Onlinemagazin