- Liebherr Tisch-Tennis Men s World Cup 2014 im ISS Dome in Düsseldorf
Düsseldorfer-Onlinemagazin




















Home arrow Sport in Düsseldorf arrow Liebherr Tisch-Tennis Men s World Cup 2014 im ISS Dome in Düsseldorf
-Anzeige-

-Anzeige-
OUTLETCITY METZINGEN Online Shop –Designermode

Liebherr Tisch-Tennis Men s World Cup 2014 im ISS Dome in Düsseldorf Drucken
Zhang Jike aus China gewann das Turnier gegen Ma Long mit 4:3 in Düsseldorf in der Ausverkauften ISS-Dome Halle.

 
Voll im Einsatz waren während der Tisch-Tennis Liebherr
Men s World Cup 2014 im Pressezentrum

Sabastian Bachmann
Johann Markus
Chen Zhang
Myrna Frosch
Günter Burow
Bernd Frank

Sie alle bekamen von den Internationalen Medienvertretern ein dickes Lob
für ihren Einsatz.


Der Odenwälder Timo Boll (34) Linkshänder verlor im Finale gegen den Chinesen Zhang Jike (26) Weltmeister und Olympiesieger mit 3:4 Sätzen. Teilweise erreichten während des Spiels die Bälle eine Ballgeschwindigkeit von über 150 km/h.
Timo Boll kam am Anfang nicht gut ins Spiel. Danach hatte er seine Nervosität ablegen können, verlor dann aber unglücklich im siebten Satz mit 3:4. Der Sieger bekam leider seine Prämie von 35.000 Euro wegen Tritte gegen die Werbebanden als Strafe nicht ausgezahlt. DTTB Sportdirektor Dirk Schimmelpfenig und der Präsident des Internationalen Table Tennis Federation Thomas Weikert freuen sich jetzt schon auf eine Revanche bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro. Ob dabei das Maskottchen Rackedino des Deutschen Tisch Tennis Bundes den Spielern etwas Glück bringen wird?


Ballgeflüster:

1980 war der erster Austragungsort des World Cup der Männer in Honkong. Ma Lin aus China war bisher mit 4 Siegen der Erfolgreichster Spieler beim World Cup. Jan-Michael Saive aus Belgien nahm an 18 World Cups teil.


Veranstaltungsort:

ISS Dome Düsseldorf
Theodorstraße 281
40472 Düsseldorf


 


-Autor: Johann Markus-


 
 
Anzeige

-Anzeige-1

-Anzeige-



Ihre Werbung im Düsseldorfer-Onlinemagazin