- Weltpremiere "Stille Nacht, Heilige Nacht"
Düsseldorfer-Onlinemagazin




















Home arrow Reisen & Urlaub arrow Weltpremiere "Stille Nacht, Heilige Nacht"
-Anzeige-

-Anzeige-
OUTLETCITY METZINGEN Online Shop –Designermode

Weltpremiere "Stille Nacht, Heilige Nacht" Drucken
Das Lied "Stille Nacht, Heilige Nacht" wird in 142 Ländern gesungen und in 300 Sprachen übersetzt.

 
Nur rund sieben Kilometer von Sonthofen entfernt liegt der kleine Ort Bad Hindelang (5.000) Einwohner. Er gehört zu den Geheimtipps in der Adventszeit zu dem die Touristen von weither kommen.


2002 gründete die Autorin Brigitte Weber den "Erlebnis-Weihnachtsmarkt" in Bad Hindelang. Ein Lichtermeer und eine einmalige Lichterdekoration schmücken die gemütliche Ortschaft und laden zum Bummeln ein. Durch die Atmosphäre und die herzliche Gastfreundschaft der Bad Hindelanger, besonders während der Adventszeit, vergessen die Gäste den Alltagsstress. Kerzenschein, Glühweinduft, schneebedeckte Berge, Bauernmarkt und Türmchenmarkt machen den Weihnachtsmarkt zur stimmungsvollen Alternative zu den deutschen herkömmlichen Weihnachtsmärkten. Brigitte Weber war auch die Ideengeberin für die musikalische Inszenierung "Stille Nacht". Schirmherr ist der Komponist Winfried Hiller. Zum Inhalt von "Stille Nacht": Am 24. Dezember 1818 überreichte der Hilfspriester Josef Mohr dem Organisten Franz Gruber ein Gedicht mit der Bitte, eine Melodie dazu zu schreiben. Dies war die Entstehung des Weihnachtsliedes "Stille Nacht, heilige Nacht". Die Weltpremiere wird im Kurhaus Bad Hindelang aufgeführt. Es sind auch Aufführungen in 2014 geplant. Nähere Informationen zum vorweihnachtlichen Angebot in Bad Hindelang gibt es unter www.badhindelang.de


Veranstaltungsort:

Bad Hindelang / Allgäu
D-87541 Bad Hindelang


 


-Autor: Johann Markus-


 
 
Anzeige

-Anzeige-



-Anzeige-
Fernreisen

Ihre Werbung im Düsseldorfer-Onlinemagazin