- Rauschende Ballnacht und viele Spenden anlässlich des KölnBalls 2013
Düsseldorfer-Onlinemagazin




















Home arrow News aus der Region arrow Rauschende Ballnacht und viele Spenden anlässlich des KölnBalls 2013
-Anzeige-

-Anzeige-
OUTLETCITY METZINGEN Online Shop –Designermode

Rauschende Ballnacht und viele Spenden anlässlich des KölnBalls 2013 Drucken
Zum 25jährigen Jubiliäum des KölnBalls gab es hohen Besuch aus Politik und Forschung: NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und DLR-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Ing. Johann Dietrich Wörrner.
Die 25. Ausgabe der von Brigitte Christoph organisierten Benefizveranstaltung sammelte 90.000 Euro für die Kinderkrebsforschung in der "AG Experimentelle Onkologie" im Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße. Allein durch Ballnacht und Tombola konnten 76.000 Euro für den guten Zweck eingebracht werden. Ergänzt durch die spontane Großzügigkeit zahlreicher Ballbesucherinnen und Ballbesucher summierte sich der Spendenerlös auf das wieder brillante Gesamtergebnis.
Gastgeberin Brigitte Christoph übergab auf der Showbühne den symbolischen Scheck an Prof. Dr. Michael Weiß, Ärztlicher Direktor des Kinderkrankenhauses Amsterdamer Straße, und Dr. Dr. Aram Prokop: Unter der Leitung von Dr. Dr. Aram Prokop werden in der "AG Experimentelle Onkologie" neue, bessere Wirkstoffe gegen bösartige Krebserkrankungen entwickelt, die Resistenzen von Tumorzellen gegen herkömmliche Medikamente überwinden können.

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind in der Lage, Tumor- und Leukämiezellen von Patienten "in vitro" - das heißt außerhalb des Körpers - auf das Ansprechen der Chemotherapeutika zu testen. Auf diese Weise lassen sich bei schwierigen Erkrankungen ohne bislang bekannte Behandlungsmöglichkeiten individuelle Therapien entwickeln.

Die in Köln ansässige Forschungseinrichtung betreut Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland. "Ich danke allen Sponsoren, Freunden und Förderern des KölnBalls von ganzem Herzen", kommentierte Brigitte Christoph und fügte hinzu: "Ohne diese großzügige Hilfe wäre auch der Jubiläums-KölnBall nicht wieder zu dem Erfolg für die gute Sache geworden, für den er heute in beispielloser 25-jähriger Tradition deutschlandweit steht."

 
v.li.n.re.: Brigitte Christoph, Thomas Anders, Claudia Hessel (Foto: Joachim Badura)


Zu den prominenten Gästen aus Showbiz und Society, die sich auf dem roten Teppich ein Stelldichein gaben, gehörten: Thomas Anders, "Alarm-für-Cobra-11-Action-Held" Erdo?an Atalay, Katharina Küpper und Björn Bugri aus der vor wenigen Tagen sehr erfolgreich gestarteten ZDF-Vorabendserie "Kripo Holstein - Mord und Meer", Peter Foyse aus der ARD-Telenovela "Rote Rosen", Sängerin Senna Guemmour bekannt durch die Band Monrose, RTL-Exclusiv-Moderator Kena Amoa in Begleitung seiner Schwester Sua, Moderatorinnen Annica Hansen und Nandini Mitra und Promi-Stylist Paul Henry Duval.

Zu den hochkarätigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft, die beim Champagner-Empfang mit rund 700 Gästen die Gläser klirren ließen, zählten Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, Prof. Dr. Ing. Johann-Dietrich Wörner, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Dr. Werner Breuers, Mitglied des Vorstands der LANXESS AG, Dr. Andreas Cerbe und Dipl.-Kfm. Uwe Schöneberg, Mitglieder des Vorstands der RheinEnergie, sowie Jürgen Roters, Oberbürgermeister der Stadt Köln und Schirmherr der Jubiläums-Ausgabe.


Veranstaltungsort:

KölnBall 2013

Maritim Hotel
Heumarkt, Köln


 


-Autor: Karin Neddermeyer-


 
 
Anzeige

-Anzeige-1

-Anzeige-


-Anzeige-
Fernreisen

Ihre Werbung im Düsseldorfer-Onlinemagazin