- Ständehausgespräche
Düsseldorfer-Onlinemagazin




















Home arrow Prominente Firmenevents arrow Ständehausgespräche
-Anzeige-

Ständehausgespräche Drucken
Das Thema der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen rückt immer stärker ins Blickfeld. Wie sieht eine unternehmerische Strategie aus, bei der unternehmerischer Nutzen und gesellschaftlicher Gewinn keine Gegensätze sind? Und wo stehen wir heute in Nordrhein-Westfalen?

 
v.l.n.re.: Dr. Werner Wolf (Bitburger Braugruppe), Christian Köhler, Garrelt Duin (NRW Wirtschaftsminister), Dr. Hermann Bühlbecker (Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz)


Prof. Dr. Norbert Bolz, Direktor des Instituts für Sprache und Kommunikation und Professor für Medienwissenschaft an der Technischen Universität Berlin referierte zum Thema "Corporate Social Responsibility als Chance für die Markenkommunikation".

In der anschließenden Podiumsdiskussion debattieren unter anderem Dr. Werner Wolf, Sprecher der Geschäftsführung der Bitburger Braugruppe, Dr. Hermann Bühlbecker, Alleingesellschafter der Aachener Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz GmbH & Co KG, und Arndt G. Kirchhoff, Geschäftsführer der Kirchhoff Automotive Gruppe (Iserlohn).


Veranstaltungsort:

Ständehaus
Wasserstrasse
Düsseldorf


 


-Autor: Karin Neddermeyer-


 
 
Anzeige

-Anzeige-



-Anzeige-
Fernreisen

Ihre Werbung im Düsseldorfer-Onlinemagazin