- Peter Royen
Düsseldorfer-Onlinemagazin




















-Anzeige-

Peter Royen Drucken
1946 kam er nach Düsseldorf, studierte bei Otto Pankok an der Kunstakademie. "Freiheit der Kunst" und "Respekt vor dem Künstler" prägte sein Leben; er war Vorreiter, Vermittler, Förderer und Wegbereiter - über 63 Jahre mit seiner Ehefrau Christine verheiratet.

Bereits 1948 setzte er sich für eine bessere Organisation von Künstlern in Düsseldorf und den Ausbau der Künstlerhilfe ein. Die Wurzeln seines gesellschaftspolitischen Engagements waren dabei sein spartenübergreifendes Verständnis von "Freiheit der Kunst" und "Respekt vor dem Künstler".

Bei der Aktion "Rettet den Malkasten" als historischer Ort der Künstlervereinigung stand er bereits 1991 zusammen mit Klaus Rinke an vorderster Front.

 
v.li.n.re.: Peter Royen, Hans Georg Lohe


Anläßlich der Ausstellung 'Die Grosse' im Februar im Museum Kunstpalast ehrte ihn Werner Schmalenbach den "Lyriker der Malerei".

-Autor: Karin Neddermeyer-


 
Anzeige

-Anzeige-1

-Anzeige-



Ihre Werbung im Düsseldorfer-Onlinemagazin