- Eishockey Benefizspiel "DEG Metro Stars" - "Adler Mannheim"
Düsseldorfer-Onlinemagazin




















Home arrow Sport in Düsseldorf arrow Eishockey Benefizspiel "DEG Metro Stars" - "Adler Mannheim"
-Anzeige-

-Anzeige-
OUTLETCITY METZINGEN Online Shop –Designermode

Eishockey Benefizspiel "DEG Metro Stars" - "Adler Mannheim" Drucken
Für das Spiel "DEG Metro Stars" gegen "Adler Mannheim" hat die DEG in Düsseldorf 700 Ehrenkarten zugunsten von Uganda zur Verfügung gestellt. Der Mittelstands Bund (DMB) und die DEG unterstützen das Projekt "Direkt Uganda", den Betrieb von "Youth Trucks".


Marc Tenbieg (DMB), DEG-Trainer Jeff Tomlison und Projektleiter Hartmut Frensel von der Initiative Uganda.


Alfred Biolek gründete 2003 die Initiative "Direkt Uganda". Die Hilfsorganisation unterstützt u.a. die Anschaffung und den Betrieb von "Youth Trucks" in Uganda. Mit den "Youth Trucks" werden Schulen besucht um Aufklärung bei Kindern und Eltern zu betreiben. Ungewollte Schwangerschaften, HIV, Kindesmisshandlungen sind die Themen. In Uganda leben zwei Millionen Menschen mit HIV und Aids. Ein Teil der Erlöse des Spiels geht an diese Initiative.


Veranstaltungsort:

ISS Dome
Theodor Str. 281
Düsseldorf-Rath


 
 
Anzeige

-Anzeige-1

-Anzeige-



Ihre Werbung im Düsseldorfer-Onlinemagazin