- Felix-Award 2011 - NRW-Sportler des Jahres wurden in Düsseldorf geehrt
Düsseldorfer-Onlinemagazin




















Home arrow Sport in Düsseldorf arrow Felix-Award 2011 - NRW-Sportler des Jahres wurden in Düsseldorf geehrt
-Anzeige-

-Anzeige-
OUTLETCITY METZINGEN Online Shop –Designermode

Felix-Award 2011 - NRW-Sportler des Jahres wurden in Düsseldorf geehrt Drucken
In der Mitsubishi Electric Halle (ehemals Philipshalle) wurden in einem festlichem Rahmen durch Sportministerin Ute Schäfer und durch den Präsidenten des LSB Walter Schneeloch die Felix-Awards an Sportlerinnen und Sportler vergeben. Sämtliche Nominierten gehören zu den Spitzen des deutschen Sports.


Ute Schäfer (Sportministerin NRW), Walter Schneeloch (Präsident LSB NRW), Holger Nikelis, Mieke Kröger, Jennifer Oeser, Okka Gundel (WDR ), Laura Schwensen, Claus Lufen (WDR), Dr. Fritz Wienke (Vom Tischtennis Verein Borussia Düsseldorf e.V.)


Rund 1.200 Gäste aus Sport, Politik und Wirtschaft verfolgten in Düsseldorf die Verleihung des Awards sowie das exklusive Rahmenprogramm mit kulinarischen und musikalischen Höhepunkten. Als Topact wurde Stefanie Heinzmann mit Band verpflichtet. Remi Martin Lenz sorgte mit seiner atemberaubenden Akrobatik für Staunen unter dem Publikum.


Hans-Peter Durst mit Felix-Award Ehrenmedaille des Landes NRW für außergewöhnliche sportliche Leistungen (links) und Toni Kirsch, Präsident des BDR-NRW (Bund Deutscher Radfahrer NRW)


Insgesamt 80.000 Bürgerinnen und Bürger haben mit ihre Stimmabgabe sich an der Wahl ihrer Sport Favoritinnen und Favoriten beteiligt. Für den Tischtennisspieler Timo Boll ist es der dritte Felix. Auch der Deutsche Ruderachter hat erneut in der Kategorie "Team des Jahres" den dritten Felix bekommen.


Mario Götze Fußballer des Jahres von Borussia Dortmund mit dem Geschwisterpaar und Fans Alice und Caroline Ruhnau nach der Preisverleihung vor der Sponsorenwand


Bei der anschließenden Aftershow-Party nach der Preisverleihung wurde noch
bis in den frühen Morgenstunden weiter gefeiert. Bereits zum fünften Mal wurde der
Felix-Award in mehreren Sport Kategorien verliehen. Austragungsorte waren Köln, Düsseldorf, Essen und Duisburg. Gastgeber der nächsten Feierlichen Ehrung der Felix-Award 2012 wird Dortmund sein. Der Name Felix stammt aus dem Lateinischen und bedeutet "der Glückliche".

Moderiert wurde die Veranstaltung von Claus Lufen und Okka Gundel (WDR)


Die Gewinner der Felix-Award 2011:

Kategorie Sportler des Jahres:
Timo Boll (Tischtennis, Borussia Düsseldorf)

Kategorie Sportlerin des Jahres:
Jennifer Oeser (Leichtathletik, TSV Bayer 04 Leverkusen)

Kategorie Team des Jahres:
Herren des Deutschland Achters (Rudern)

Kategorie Newcomer des Jahres:
Lena Malkus (Leichtathletik, LG Ratio Münster)

Kategorie Trainer/in des Jahres:
Uwe Krupp (Eishockey, Kölner Haie)

Fussball-Felix:
Mario Götze (Fußball, Borussia Dortmund)

Felix-Award im Behindertensport:
Holger Nikelis (Tischtennis)



Veranstaltungsort:

Mitsubishi Electric Halle

Siegburger Straße 15

40591 Düsseldorf

 
 
Anzeige

-Anzeige-1

-Anzeige-



Ihre Werbung im Düsseldorfer-Onlinemagazin